Seite auswählen

Unsere Rahmenbedingungen

  • Reservierung:

    Die Gäste können ihren Aufenthalt persönlich, telefonisch, per Post, per E-Mail oder auch online reservieren. Die Reservierungsanfrage sollte folgende Angaben enthalten: Name, Anschrift, Daten der Ankunft und Abreise, Anzahl der Personen unter Angabe des Geschlechtes und des Alters, sowie Ihre Verpflegungswünsche.

  • Gültig werden des Vertrages:

    Die Reservierung wird mit der schriftlichen oder mündlichen Zusage bzw. dem Abschluss eines schriftlichen Belegungsvertrages für beide Seiten verbindlich. Bei Gruppen und bei längeren Aufenthalten wird auf jeden Fall ein schriftlicher Belegungsvertrag abgeschlossen.

  • Anreise/ Abreise: 

    Reservierte Plätze stehen am Anreisetag ab 17.00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag sollten die Zimmer und Appartements ab 10.00 Uhr verlassen sein. An und Abreisezeiten können individuell vereinbart werden. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, behalten wir uns vor, bestellte Zimmer nach 19.00 Uhr weiter zu vergeben. Unangemeldete Gäste können nur übernachten, wenn die Belegungssituation es zulässt.

  • Aufenthalt:

    Als Gruppenleiter oder Lehrer sind Sie verantwortlich für Ihre Gruppe. Auf den Zimmern dürfen keine Speisen zubereitet oder elektrische Geräte, wie z.B. Kocher verwendet werden. Das Rauchen auf dem Gelände der Jugendherberge ist nur in ausgewiesenen Bereichen möglich. Damit jeder schlafen kann, der schlafen möchte, ist zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr die Nachtruhe einzuhalten. Abweichende Vereinbarungen mit der Betriebsleitung sind möglich. Erwachsene erhalten für Ihren Aufenthalt einen Haustürschlüssel.

  • Preise/ Bezahlung: 

    Die Zahlung für den Aufenthalt in der Jugendherberge ist spätestens bei der Abreise fällig. Eine Anzahlung kann verlangt werden. Näheres regelt der abgeschlossene Belegungsvertrag. Die Bezahlung kann in bar, per EC-Karte oder im Voraus durch Banküberweisung erfolgen.

  • Haustiere: 

    Bitte haben Sie Verständnis, dass aus Rücksichtnahme auf unsere weiteren Gäste das Mitbringen von Haustieren nur auf Anfrage möglich ist. Haustiere sind grundsätzlich kostenpflichtig.

  • Rücktritt vom Vertrag: 

    Erfolgt der Rücktritt bis 4 Wochen vor Reisebeginn, wird keine Stornogebühr erhoben. Bis 3 Woche vor Reisebeginn sind 15%, bis 2 Wochen vorher 35%, bis 1 Woche vorher 50%, danach 80% an Stornogebühren des Reisepreises zu zahlen. Sie bedürfen der schriftlichen Form.

  • Haftung:

    Gäste, die aus eigenem Verschulden Schäden an Gebäuden und Inventar verursachen, werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Ersatz herangezogen (Erziehungsberechtigte und Veranstalter eingeschlossen). Eine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Wertgegenständen kann nur übernommen werden, wenn diese der Betriebsleitung oder ihrer Vertretung ausdrücklich zur Verwahrung gegeben wurden. Für Schäden an Kraftfahrzeugen (einschließlich Inhalt) und Fahrrädern, die sich auf dem Gelände der Herberge befinden, wird nicht gehaftet, sofern der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Angestellte der Herberge entstanden ist.Hier gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

  • Hausrecht:

    Die Herbergsleitung übt das Hausrecht im Auftrag des Vorstandes der KulTOURwerkstatt aus. Die Fürsorge und der Schutz unserer Gäste liegen uns sehr am Herzen. Bei Handlungen die dem Zuwiderlaufen oder bei groben Verstößen gegen die Hausordnung, kann die Herbergsleitung oder ein Beauftragter ein Hausverbot aussprechen. Dem Gast ist der Grund für das Hausverbot mitzuteilen.

  • Sondervereinbarungen: 

    Sind nur wirksam, wenn Sie schriftlich bestätigt wurden.

  • Gerichtsstandort 

    ist Gotha

Tipps für Sie:

Sollte Ihre Anreise später als 18.00 Uhr erfolgen bitten wir Sie, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen. Buchen Sie Ihren Aufenthalt ohne Risiko. Wir Empfehlen Ihnen den Abschluss der Reiserücktrittskostenversicherung!

Das Team der Herbergen wünscht Ihnen einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt.