Seite auswählen

Auf den Liveblick der 360° Panoramakamera vom 916m hohen „Großen Inselsberg“ klicken und weitere Informationen zu den Wanderwegen erhalten.

Der Weg ist das Ziel

Erlebniswanderwege

Wandern im Naturpark Thüringer Wald

Mittendrin in Deutschland größten zusammenhängenden Waldgebiet, dem Naturpark Thüringer Wald befindet sich der 916,5 m hohe Inselsberg. Er ist unser Ausgangspunkt, denn hier befindet sich unsere Jugendherberge. Direkt vor der Haustür verläuft der bekannteste deutsche Höhenwanderweg, der Rennsteig. Zahlreiche Wanderwege führen hinab in die romantischen Täler mit ihren steil aufragenden rötlichen Porphyrfelsen oder zu den 8 Ferienorten im Inselbergebiet. Dort kommt jeder Naturliebhaber und Wanderfreak zu jeder Jahreszeit auf seine Kosten. Geführte Wanderungen können in der unserer Herberge gebucht werden.

Rundwanderweg von unserer Jugendherberge nach Tabarz

Streckenführung: Herberge Großer Inselsberg (916m) – Rennsteig – Venetianerstein – „Grauer Weg“ an der Grenze des Naturschutzgebietes „Großer Inselsberg“ – Schlotweg – Skihang – Liftparkplatz – Herrenmauer – Rotenbergswiese – Einzäunung Steinbruch Gelände – Datenbergstein – Seyfahrtswiese – Tabarz – Rennsteigklinik – Spindler-Villa – Schweizerhaus – Felsental – Grenzwiese „Kleiner Inselsberg“ – alte Grenzlinie – über Pfad mit Wurzeltreppen zu den Reitsteinen – Rennsteig – Herberge Großer Inselsberg (916m)

 

Streckenführung

Start: Tabarz
Ziel: Tabarz
Länge in km: 14,5
Dauer: 4,5
Markierung: Gelbes Quadrat auf weißem Quadrat
Barrierefrei: nie
Kinderwagen geeignet: nie
Begehbarkeit: Ganzjährig begehbar, im Winter nicht geräumt, teilweise Skiwanderweg.
Schwierigkeitsgrad: mittel

 Der Rennsteig – Thüringens schönster Wanderweg

Vom Mittellauf der Werra bis zum Oberlauf der Saale zieht der Rennsteig als Höhenweg über den Kamm des Thüringer Waldes und des angrenzenden Thüringer Schiefergebirges, bis in den nördlichen Frankenwald.

“Wanderbares Lutherland”

Vom Großen Inselsberg aus geht es auf den Spuren Martin Luthers zu Originalschauplätzen in seinem Leben. Es geht zu den historischen Orten zwischen Wartburg und Schmalkalden auf dem Mitteldeutschen Lutherweg.

 

 

 

 

Benediktinerpfad

Rundwanderung zwischen Tabarz, Walterhausen und Friedrichroda
ca. 17 km / 3 Stunden 30 Minuten
Eine interessante Tagestour auf den Spuren der Benediktiner des einstigen Klosters Reinhardsbrunn, Hauskloster der mächtigen Thüringer Landgrafen auf der Wartburg. Schloß Tenneberg auf dem Burgberg über Waltershausen war ebenfalls eine ihrer Residenzen. Die Tour führt durch die Ausläufer des westlichen Thüringer Waldkammes mit herrlichenPanoramablicken und hochgewachsenen Wäldern. Das Schaubergwerk Marienglashöhle liegt direkt am Wegesrand und ist mit seiner imposanten Gipskristallgrotte unbedingt einen Besuch wert. Eine für Familien mit kleinen Kindern und Jugendlichen, für Senioren und Kulturinteressierte geeignete Wanderung